Aktien

Mit dem Kauf von Aktien wird ein Anleger zum Aktionär und ist entsprechend an der Aktiengesellschaft (AG) als Miteigentümer beteiligt. Je nach wirtschaftlichem Erfolg erhält er eine Gewinnausschüttung, die sogenannte =>Dividende für seine Aktien. Aktien werden an der =>Börse gehandelt. Der Preis von Aktien kann stark schwanken, sodass hohe Gewinne wie auch große Verluste mit Aktien möglich sind.

Fachlich:

Aktien sind Anteils- oder Teilhaberpapiere an einem Unternehmen (Aktiengesellschaft). Aktien verbriefen das Anteilsrecht des Aktionärs an der Aktiengesellschaft . Die Wertentwicklung einer Aktie ist abhängig vom erwarteten Unternehmenserfolg. Die Bewertung von Aktien erfolgt immer zu realen Preisen, d. h., Aktien bieten einen guten Schutz vor inflationsbedingten Verlusten. Aktien von großen Unternehmen werden in der Regel an der =>Börse gehandelt und können damit jederzeit zum aktuellen Kurs ge- und verkauft werden.

(C) 2011 institut für finanzdienstleistungen