Suche: OK  |  Druckversion  |  Impressum

Festgeld

Bei einem Festgeld legt der Anleger einen bestimmten Betrag für einen festgelegten Zeitraum (beispielsweise für einen Monat, drei Monate oder ein Jahr) bei einer Bank an. Für diesen Zeitraum erhält er auf den Anlagebetrag einen vorher festgelegten Zinssatz. Während der Laufzeit hat der Anleger keine Möglichkeit, auf seine Anlage zuzugreifen. Er bekommt den gesparten Betrag sowie die hierauf berechneten Zinsen am Ende der Laufzeit ausgezahlt.