Suche: OK  |  Druckversion  |  Impressum

Prepaid Kreditkarte

Prepaid Kreditkarte Prepaid Kreditkarten sind aufladbare Kreditkarten. Um eine Prepaid-Kreditkarte zu erhalten, ist in der Regel keine =>Bonitätsprüfung und keine =>SCHUFA-Auskunft erforderlich. Sie können daher unter anderem Personen mit „Negativmerkmalen“ und Jugendliche ab 12 Jahren ausgegeben werden. Die Karten werden vor der Nutzung aufgeladen. Mit der Karte kann nur dann gezahlt werden, wenn ausreichend Guthaben vorhanden ist. Eine Kreditaufnahme ist über diese Karte nicht möglich (auch wenn der Name der Karte das vermuten lässt). Davon abgesehen bietet die Karte die gleichen Funktionen wie eine reguläre Kreditkarte.

Hinweis: Die Karten sind vergleichsweise teuer und beinhalten zum Teil versteckte Kosten (z. B. Gebühren für das Freischalten der Karte, für das Aufladen des Guthabens sowie das Abheben von Bargeld am Geldautomaten).